Die 360 Grad Kamera – Testberichte, Vergleiche, Preisvergleiche, Infos und Empfehlungen für 2017

Was noch vor einigen Jahren unvorstellbar war, ist nun Wirklichkeit geworden: die 360 Grad Kamera ermöglicht unvorstellbare 360 Grad Rundumaufnahmen – und das bei Einsteigermodellen schon zu erschwinglichen Preisen. Mit dem Einsatz einer 360 Grad Kamera, können, als Anfänger, im Hobby oder im Beruf, die eigenen Ideen und Projekte auf eine ganz neue, nie dar gewesene Art dargestellt werden. Große Aufmerksamkeit und das Staunen anderer ist Ihnen sicher. 360 Grad Aufnahmen unterscheiden sich grundlegend von der „normalen“ Fotografie und Film.


Wir vergleichen 360 Kameras und finden für Sie die besten Ergebnisse heraus. Welche Einsatzmöglichkeiten habe ich mit einer 360 Grad Kamera? Wo liegen die Qualitätsunterschiede? Was ist die beste Preis-Leistung? Und was sind die absoluten High-End Geräte für den professionellen Gebrauch? Diese Webseite beschäftigt sich professionell und fokussiert mit diesen Fragen. Neben dem 360 Grad Kamera Vergleich und den Testberichten, bieten wir Informationen zu 360 Grad Kamera Zubehör, 360 Grad Panorama Software und 360 Grad Kamera Fotografie mit dem Handy.

Klicken Sie sich durch die folgenden Kategorien, um mehr über die verschiedenen Produkte zu erfahren:

360 Grad Kamera - Kategoriebild360 grad handy cam - Kategoriebild

360 grad zubehör - Kategoriebild360 grad software - Kategoriebild


Beispiele mit dem Einsatz einer 360 Grad Kamera – 360 Grad Videos

Hier ein paar 360 Grad Videos, aufgenommen in tollen Situationen. Die Bedienung unterscheidet zwischen Desktop Computer und Mobile wie Smartphone oder Tablet und ist wie folgt. Desktop: Einfach auf das Video klicken um zu starten. Dann mit gedrückter linker Maustaste auf das Video klicken und in eine gewünschte Richtung ziehen, um den Sichtwinkel zu verstellen. Mobile: Einfach mit dem Smartphone oder Tablet in eine gewünschte Richtung halten und in die virtuelle Welt eintauchen. Kleiner Tipp: Mit einer 360 Grad Brille oder auch VR Brille wie der Samsung GearVR oder der Google Cardboard, lässt sich das Erlebnis noch intensiver erleben.
Als erstes ein 360 Grad Video aufgenommen mit einer 360 Grad Kamera in einer spektakulären Achterbahn in Hollywood:

In diesem 360 Grad Video können werden wir Zeuge bei einem Wingsuit-Fallschirmsprung aus dem Flugzeug sein:

In diesem 360 Grad Video sind wir live in dem Cockpit eines Düsenjets der Kunstflugstaffel „Blue Angels“ mit dabei. Ein atemberaubendes Erlebnis.

In diesem 360 Grad Video werden wir von dem Mythbusters auf ein 360 Grad Abenteuer mit zu den Haien genommen.

 

Häufig gestellte Fragen

Warum eine 360 Grad Kamera?

Eine 360 Kamera ermöglicht spektakuläre 360 Grad rundum Aufnahmen, in einer noch nie dargewesenen Weise. Während „normale“ Fotografie und Film, den Blickwinkel des Betrachters fest bestimmen, lässt ein Film, gedreht mit einer 360 Grad Kamera, den Betrachter des Films das Gefühl haben, direkt dabei zu sein, da der Betrachter selbst bestimmt, wohin er im 360 Grad Film schaut.

Die Funktion der Kamera ist so leicht wie genial: baut man die Kamera an einem bestimmten Ort auf, nimmt die 360 Grad Kamera in einem 360 Grad Winkel alles in Ihrer Umgebung auf. Setzt man sich nun eine VR-Brille auf, taucht man in das Video ein und hat selbst das Gefühl hautnah dabei zu sein (die 360 Grad Videos lassen sich natürlich auch am Computer ohne VR-Brille anschauen).  Diese neue Technik eröffnet ungeahnte Möglichkeiten: ob Urlaub am Strand inklusive Sternenhimmel, eine wilde Snowboardfahrt, eine Spritztour auf dem Motorrad, oder ein Fallschirmsprung, ob als DJ auf einem großen Konzert oder die virtuelle Besichtigung einer Immobilie: der Betrachter des 360 Grad Videos hat immer das Gefühl alles selbst zu erleben. Sie drehen Ihren Kopf nach links und schauen im Video nach links, Sie drehen Ihren Kopf nach oben und schauen im Video nach oben. Sie können alle Ihre Momente und Erlebnisse mit anderen teilen und ihnen das Gefühl geben hautnah dabei zu sein. Überzeugen Sie sich selbst von den Möglichkeiten der 360 Grad Kameras und schauen Sie sich die 360 Grad Videos und 360 Grad Fotos an, die wir für Sie bereit gestellt haben.

Eine sehr beliebte 360 Grad Kamera ist zum Beispiel die Ricoh THETA S Vollsphärenkamera, erhältlich bei Amazon:

Amazon Button

Die Ricoh Theta S

Welche 360 Grad Kameras gibt es?

Das Angebotsspektrum von 360 Grad Kameras erstreckt sich von der 360 Grad Kamera für den anspruchsvollen Anfänger, über die sportliche, robuste Variante für Extrem-Sportler, bishin zur High-End Lösung für den professionellen Filmemacher. Welches Model für Ihren Verwendungszweck die richtige ist, hängt von vielen Faktoren ab. Hierbei spielt auch die Auflösung eine wichtige Rolle: während die Rico Theta m15 eine Auflösung von 1920 x 960 Pixeln bereitstellt, bietet das Red Digital Cinema Setup bereits eine Auflösung von 6144 x 3160 Pixeln.  Ein weiterer sehr wichtiger Faktor ist das die Anzahl der Linsen. Umso mehr Linsen eine 360 Grad Kamera besitzt, desto größer ist der Blickwinkel auf das Geschehen. Die Kodak PixPro sp360 zum Beispiel hat nur eine Linse, kann aber einen 360 Grad rundum Panoramablick garantieren. Jedoch liefert sie keine Bilder unter der ausgerichteten Horizontalen. Die Panono Panoramic Camera, mit einer Vielzahl von Linsen, liefert dagegen einen 360 Grad rundum Panoramablick überhalb- und unterhalb der ausgerichteten Horizontalen. Hier hat der Betrachter des Films die Möglichkeit, sich komplett frei im aufgenommenen Raum bewegen zu können. Die Einfachheit der Bedienung skaliert mit der Anzahl an Eigenschafen, die eine 360 Grad Kamera mit sich bringt. Einsteigermodelle bieten weniger Einstellungsmöglichkeiten und kosten dem entsprechend weniger, während teure, professionelle High-End Lösungen schon eine anspruchsvollere Bedienung voraussetzen. Eine 360 Grad Software wird bei vielen Modellen mitgeliefert und bieten jede Menge Bearbeitungsmöglichkeiten für 360 Grad Videos und 360 Grad Fotos.

Was kostet eine 360 Grad Kamera?

Die Kosten für 360 Grad Kamera Einsteigermodelle, wie zum Beispiel die Kodak PixPro sp360 mit einer 360 Grad Panoramalinse, bewegen sich ab ca. 250 Euro. Sind mehr Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten gewünscht, wie zum Beispiel bei der Ricoh Theta S, geht´s ab 400 Euro los. 360 Grad Kameras für den professionellen Gebrauch, wie beispielsweise die Panono Panoramic Camera, sind ab 1500 Euro aufwärts zu bekommen. Hier bekommt man aber auch alles geboten: eine Vielzahl an Linsen, um einen 360 Grad rundum Blick in jede Richtung zu garantieren, 4K HD Auflösungen, jede Menge Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen. Außerdem ermöglicht eine mitgelieferte 360 Grad Software 360 Grad Film- und Bildbearbeitung auf hohem Niveau. Die Kosten für 360 Grad Kameras sinken seit Jahren immer mehr, während die Qualität der 360 Grad Bilder und 360 Grad Videos immer besser wird.

Wie setze ich eine 360 Grad Kamera ein?

Es gibt viele Möglichkeiten einen 360 Grad Film zu drehen. Zum Beispiel mit gutem Zubehör – es ist dafür entscheident, wie Ihr 360 Grad Film oder 360 Grad Foto später wird. Sie können Stative einsetzen, auf denen die 360 Grad Kamera gesetzt wird. Diese können dann auf feste oder bewegliche Objekte montiert werden. Eine weitere Möglichkeit, um spektakuläre 360 Grad Aufnahmen zu machen, ist der Einsatz von Drohnen. Mit einer 360 Grad Kamera an einer Drohne montiert, lassen sich atemberaubende Aufnahmen aus der Luft machen. Klicken Sie auf Zubehör, um alles über 360 Grad Kamera Zubehör und deren Einsatzmöglichkeiten zu erfahren.

Welche 360 Grad Kamera ist die richtige für mich?

Welche 360 Grad Kamera die richtige für Sie ist, hängt ganz von Ihrem Vorhaben ab. So variieren die technischen Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten deutlich. So ist eine 360 Grad Kamera mit vielen Einstellungsmöglichkeiten und damit auch anspruchsvollerer Bedienbarkeit für einen Anfänger vielleicht nicht so geeignet, wie ein günstiges Einsteigermodell. Im allgemeinen gibt es viele Unterschiede: Auflösung, Bedienbarkeit, Einsatzmöglichkeiten, 360-Grad-Film-Bearbeitungssoftware und die Anzahl der Kameralinsen sind wichtige Attribute, die sich auf die Qualität Ihres Films auswirken.Dank ausgeklügelte Haltungen, welche sich an festen und beweglichen Objekten besfestigt werden können, kann die 360 Grad Kamera vielfälltig eingesetzt werden. Ob im Urlaub beim Tauchkurs tief unter Wasser oder der Fallschrimsprung hoch über den Wolken. Ob auf einer Fahrradtour mit der Familie oder am gemütlichen Strandurlaub. Auch auf einer Hochzeit oder Familielnfeier stellt sich die 360 Grad Kamera als professioneller Begleiter heraus.

In unserem 360 Grad Kamera Vergleich haben wir alle gängigen 360 Grad Kameras nach Preis, Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten verglichen. Test- und Erfahrungsberichte zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile jeder Kamera. Außerdem haben wir Ihnen zu jeder Kamera 360 Videos und 360 Grad Fotos bereitgestellt, um die Einsatzmöglichkeiten zu veranschaulichen.

Eine sehr beliebte 360 Grad Kamera ist zum Beispiel die Ricoh THETA S Vollsphärenkamera, erhältlich bei Amazon:

Amazon Button

Die Ricoh Theta S

Wo kann die 360 Grad Kamera drauf montiert werden?

Dank ausgeklügelter Halterungstechnik, lassen sich viele 360 Grad Kameras auf nahezu jedem Objekt anbringen und ausrichten. Es gibt wasserfeste und hitzefeste Gehäuse, welche jedem Vorhaben standhalten. Die 360 Grad Kamera kann also auch als Action-Cam benutzt werden. Ein beliebtes Beispiel für eine gute Action Cam ist zum Beispiel die GoPro Hero Actioncam. Während diese aber nur in eine Richtung ausgerichtet ist, bietet die 360 Grad Kamera ein absolutes 360-Grad-Rundumerlebnis und lässt jeden Betrachter des Videos komplett immersiv in die Welt des Videos eintauchen. Beliebte Beispiele für das Anbringen von 360 Grad Cams ist zum Beispiel bei der Fahrradtour ans Fahrad oder an den Helm, einer Motorradtour ans Motorrad oder an den Helm. Auf das Auto, an das Surfbrett, an den Kinderwagen, an den Selfiestick oder oder oder! Es entstehen spektakuläre Videos – Die Einsatzmöglicheiten sind enorm.

Wie groß ist der aufgenommene Winkel von 360 Grad Kameras?

Die 360 Grad Kamera lässt sich auf verschiedenste Weise einsetzen: während sich einige 360 Grad Kamera s, mit nur einer Linse, auf Stative befestigen lassen und alles in einem 360 Grad Winkel überhalb der ausgerichteten Horizontalen filmen (360° x 214°), besitzen andere Modelle mehrere Linsen und garantieren so eine 360 x 360 Grad Sicht. Um einen Raum oder eine Location komplett ohne Stativ in einem 360 x 360 Grad Winkel aufzunehmen, gibt es 360 Grad Kamera Modelle, welche einfach in die Luft geschmissen werden. Sie filmen die ganze Umgebung und bei jedem neuen Wurf, gewinnt die 360 Grad Kamera an mehr Bildinformationen. Diese Kameras filmen den kompletten Raum bei einem 360 x 360 Grad Winkel.

Muss man sich mit Kameras auskennen, um eine 360 Grad Kamera zu bedienen?

Nein. Das tolle ist: Im Gegensatz zu normalen Kameras, bei denen der Fotograf immer nur einen Ausschnitt suchen muss den er zeigen möchte, bietet die 360 Grad Kamera die Möglichkeit alles zu zeigen! Der Nutzer stellt die 360 Grad Kamera einfach auf oder montiert sie an an einem Objekt und liefert ein spektakuläres 360 Grad Video oder Foto. Stellen Sie sich vor sie liegen nachts am Strand und sehen den wundervollsten Sternenhimmel und würden diesen Moment nur allzu gern mit Ihren Liebsten teilen. Einfach die 360 Grad Kamera neben sich gestellt und es ist so als würde der Betrachter des Videos neben Ihnen sitzen – und das ohne großen Aufwand.

Welches Equipment nebei einer 360 Grad Kamera wird noch benötigt?

Eigentlich reicht eine 360 Grad Kamera und Sie können sofort loslegen. Zu jeder 360 Grad Kamera wird eine Software mitgeliefert, mit der Sie die 360 Grad Videos und Fotos als fertige Filmchen ansehen und teilen können. Darüber hinaus gibt es aber noch ein breites Spektrum an Equipment, mit dem Sie Ihr 360 Grad Erlebnis auf ein nächstes Level bringen können. Zum Beispiel eine VR-Brille (Virtual Reality), welche den Nutzer in eine virtuelle Welt eintauchen lässt. Da der Nutzer nichts, außer das 360 Grad Video oder 360 Grad Foto sieht, steigt der Grad der immersion beim Nutzer massiv. Beliebte Beispiele für VR-Brillen für 360 Grad Videos und 360 Grad Fotos ist die sehr günstige Einsteigervariante von Google die „Cardboard“ – eine Brille aus Pappe für bereits 5 Euro, in der Sie ihr Smartphone schieben können.

Samsung Gear VR Brille

Samsung Gear VR Brille

Oder der wesentlich beliebteren Lösung, der Samsung GearVR, in diese sich auch ein Smartphone schieben lässt, aber außerdem noch eine Fernebdienung mitgeliefert wird, welche Ihnen gewisse Interaktionen mit dem Video oder Foto erlauben. Der Preisrahmen bewegt sich hier bei ca. 60-120 Euro, abhängig vom Modell. Unsere Empfehlung bewegt sich hier ganz klar auf der GearVR, da die erbrachte Leistung die der Cardboard bei weitem übersteigt. Des Weiteren können Halterungen gekauft werden, welche die 360 Grad Kameras zu einer 360 Grad Action Kamera umfunktionieren lassen. Stative und Selfiesticks, sowie Software zum Schneiden und Bearbeiten der Filme. Vom Anfänger- bis zum Profiequipment.

Werden 360 Grad Kameras normale Kameras ersetzen?

Nein, aber die Möglichkeiten erweitern! Es wird immer 2D Fotos und Videos geben, aber der Einsatz von 360 Grad Kameras haben das Spektrum der Möglichkeiten enorm erweitert. Die Momente können nun völlig natürlich und unnachgestellt wiedergeben werden. Dem Betrachter wird die Möglichkeit gegeben beim Geschehen dabei zu sein, als wäre er es wirklich. Die Technologien werden immer ausgefeilter und es wird immer mehr daran gearbeitet diese vituellen Erlebnisse immer realistischer darzustellen.

Ist ein Kauf einer 360 Grad Kamera jetzt schon ratsam?

Da kommt es auf Ihr Vorhaben an. Grundsätzlich kann gesagt sein dass die Technologie bereits mehrere Jahre alt ist. Die Preis-Leistungen sind immer besser geworden da immer mehr Modelle für unterschiedliche Vorhaben auf dem Markt sind. Auf dieser Seite informieren wir, schreiben Testberichte und vergleichen alle Kameras nach wichtigen Parametern und stellen Empfehlungen aus.

Eine sehr beliebte 360 Grad Kamera ist zum Beispiel die Ricoh THETA S Vollsphärenkamera, erhältlich bei Amazon:

Amazon Button

Die Ricoh Theta S


 

Die besten 360 Grad Kameras und Handycams im Vergleich

 

360 Grad Kamera Vergleich - Kategoriebild360 Grad Handycam Vergleich - Kategoriebild


Beliebte Themen rund um die 360° Kamera, – technik und -ausstattung:

 

Orte 360 Grad Fotos - KategoriebildUrlaub 360 Grad - Kategoriebild

Beleuchtung 360 Grad - KategoriebildDrohne 360 Grad - Kategoriebild