360-Grad-Kamera Preisklassen

Da dies eine Entwicklungstechnik ist, gibt es eine Menge von Optionen zur Verfügung, und in der Entwicklung. Wenn Sie eine einzelne Kamera auf den Kauf planen, sollten Sie beachten, dass nur einige Websites Ihr Video aufnehmen kann. Derzeit ist YouTube nur mit vier Kamera-Optionen kompatibel; Ricoh Theta, Kodak SP360, Giroptic 360cam und IC Echt Tech Allie. Mit diesen Kameras suchen Sie $ 300 bis investieren – 500 $. (Nicht alle sind für die Öffentlichkeit zugänglich ist leer.)

Wie zu schießen, bearbeiten und hochladen 360-Grad-Videos: GoPro 360 Rig

Die andere Option, die Sie haben, ist Ihre eigene Rig zu bauen. Die am häufigsten verwendeten Kamera-Rigs verwenden, um eine Reihe von GoPro Kameras. Die am häufigsten verwendeten Rigs verfügen mindestens sechs GoPro Kameras in einem 3D-Druck rig. Google Jump verwendet 16 GoPro-Kameras.

Diese Anlagen werden Tausende von Dollar kosten, je nachdem, welche GoPro Kamera, die Sie verwenden möchten. Der Vorteil der GoPro ist, dass die Kameras zuverlässig sind. Sie werden seit Jahren auch unter extremen Bedingungen getestet, und sie wurden entwickelt, die ultimative Kamera für jeden Zustand.

Hier ist ein kurzes Interview über ein Team, das eine Anlage auf einem Indy Auto montiert.

Wenn Sie mit einer dieser Kameras oder Bohrinseln schießen, denken Sie daran, dass 360-Grad bedeutet alles im Blick sein wird – jedes Detail des Raumes, die Kameraführung, jede Ausrüstung, etc. Achten Sie darauf, dass berücksichtigen, wenn sie an einem Ort zu entscheiden. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie geeignet und konsistente Beleuchtung haben alle die Aufnahmen Matches sicher zu machen.